Von nervendem Schinken (SPAM) und Nadeln auf Karten

Teile auf:

Hi, leider hat irgend ein Idiot sein Spamscript auf meinen Blog abgerichtet, bzw. das Script hat meinen Blog entdeckt, und nun hagelt es Spameinträge in meiner Shoutbox und über mein […]

Hi,

leider hat irgend ein Idiot sein Spamscript auf meinen Blog abgerichtet, bzw. das Script hat meinen Blog entdeckt, und nun hagelt es Spameinträge in meiner Shoutbox und über mein Kontaktformular. Ich habe gerade den Spamfilter etwas verfeinert in der Hoffnung das ich so wenigstens etwas rausfiltern kann, aber ob das 100% funktioniert ist die Frage. Ich habe außerdem die IP Adressen von denen der Spam aus abgeschickt wurde für Einträge geblockt. Falls einer von euch also doch mal was shouten möchte und es nicht angezeigt wird habt ihr wahrscheinlich ein verbotenes Wort genutzt oder surft über eine geblockte IP. Aber ich denke weder das ihr mir eine Nachricht mit f*ck, viagra oder dergleichen hinterlassen wollt noch das ihr über eine (vermutlich) taiwan-chinesisch-phillipinische-ostblock IP reinkommt 😉 Notfalls einfach neu Einwählen, dann bekommt ihr ne andere IP und könnt rumschreien 😉 (shout!)

Und nun noch was schönes. Alex ist scheinbar auch unter die begeisterten GoogleEarth surfer gegangen (so wie ich) und bat mich um einige Placemarks von hier. Dadurch bin ich auf die Idee gekommen, das sicherlich der Eine oder die Andere von euch auch Interesse daran haben könnte und stelle sie euch hier zum Download zur Verfügung. Anschließend importiert ihr die Placemarks einfach in euer lokales GoogleEarth. Wer Hilfe dabei braucht kann mich gerne anschreiben 🙂

Und hier nun der Downloadlink: GoogleEarth_Placemarks_-_Hobart_area
Darin findet ihr 15 Placemarks. Ich denke das ich die wichtigsten Orte eingeschlossen habe, unter anderen natürlich unser Shack hier in Clifi (aber das habt ihr ja sicher auch schon alle mal als Satelitenaufnahme gesehen) sowie das Haus in dem Steffie in der Woche wohnt, unsere lieblings Videothek (Video Ezy) im Shoreline Shopping Centre, das Eastlands Shopping Centre (wo wir oft einkaufen gehen), den Courtyard (freitags live Musik), den Salamanca Market usw. Schaut einfach mal rein. Die Tage werde ich noch versuchen die LisbonBar zu adden(wo wir nach dem Courtyard oft sind, aber da bin ich mir bei der Satelitenaufnahme unsicher welches Haus das genau ist. Da muss ich später in der Stadt erstmal die Blocks und Häuser von der Mall aus zählen… Ist zwar glaube ich 2 Block „up the Mall“ aber welches Haus genau das im Block ist weiß ich nicht.
GoogleMaps könnt ihr übrigens kostenlos unter: http://earth.google.com herunterladen (für alle die noch nicht „up to date“ sind :P)

Ansonsten gibts soweit eigentlich nichts Neues. Steffie ist am Mittwoch wieder gut gelandet und wir hatte ein schönes WE. Momentan schauen wir nach einem günstigen Motel oder einem kleinen Cottage (kleines Ferienhaus) in dem wir gegen Ende unseres Aufenthaltes in Australien zwei Wochen Sydney genießen können.

Soweit erstmal,
viele Grüße vom Clifton Beach,
Felix