Sitzen auf gepackten Rucksäcken

Teile auf:

Nachdem der Abflugtermin über Wochen gefühlsmäßig in weiter Ferne war kam er nun vor einigen Tagen schlagartig näher. Doch dank einer ToDo Liste haben wir hoffentlich nichts vergessen. Mit den […]

Fertig gepackte Rucksäcke

Nachdem der Abflugtermin über Wochen gefühlsmäßig in weiter Ferne war kam er nun vor einigen Tagen schlagartig näher. Doch dank einer ToDo Liste haben wir hoffentlich nichts vergessen.
Mit den erforderlichen Impfen (Hepatitis, Tollwut etc) haben wir ja schon vor Monaten begonnen und auch die letzte Maschine Wäsche ist nun seit zwei Tagen durch. Da man nie weiß wo man so übernachtet haben wir uns ein Moskitonetz sowie Schlafsackinletts besorgt und auch ein Microfaserhandtuch kommt diesmal mit. Für das Moskitonetz habe ich zwei verschiedene Handbohrer im Baumarkt besorgt, Klebeharken und ausreichend Schnurr gehören natürlich ebenfalls mit in den Rucksack.

Sobald man dann alle seine Sachen die auf jeden Fall mitkommen müssen auf einen Haufen zusammengetragen hat fällt einem schnell auf dass das doch ganz schön viel ist um in einen 80l Rucksack zu passen! Das limitierende Maß ist diesmal eindeutig der Platz und nicht das Gewicht. Wer würde auch schon gerne die erlaubten 30Kg auf dem Rücken schleppen wollen! Bei 31°C und 80% Luftfeuchtigkeit… Besonders das Tauchzeug (ABC) und hier insbesondere die Flossen nehmen extrem viel Platz weg. Hinzu kommt noch die Ersatzteilkiste. Nichts wäre ärgerlicher als wenn man fertig zum abtauchen die Maske aufsetzt, das Band reißt und es weit und breit kein Ersatz gibt!
Bei mir kommt außerdem noch 2x Fotoausrüstung (für über und unter Wasser) dazu.

Unser „Testpacken“ gestern hat aber gut funktioniert und als Option B hätten wir doch auf den großen Rollkoffer zurückgreifen müssen. In den hätte dann tatsächlich glaube ich aber alle reingepasst was wir beide zusammen mitnehmen wollen.

Jetzt heißt es also warten, die Vorfreude genießen und früh ins Bett gehen. Morgen um 6.45 geht die Straßenbahn zum Hbf in Bielefeld und dann gehts mit dem ICE an den Flughafen Düsseldorf. Für alle Interessierten nachfolgend unsere Flugroute mit Verlinkung zu Flightradar. Dann könnt ihr uns auch in der Luft überwachen und schauen ob wir Verspätung haben 😉

Hinreise:
13.Mai
#EY24 Düsseldorf 11:50 -> Abu Dhabi 20:25

14 Mai
#EY418 Abu Dhabi 02:05 -> Kuala Lumpur 13:20
#AK370 Kuala Lumpur -> Denpasar 20:55

Rückreise:
03 Juni
#QZ550 06:00 Denpasar -> Kuala Lumpur 09:00
#EY411 20:05 Kuala Lumpur -> Abu Dhabi 22:50

04 Juni
#EY23 Abu Dhabi 02:15 -> Düsseldorf 07:20

 

Alle Zeitangaben sind in Ortszeit am jeweiligen Flughafen. Die Zeitverschiebung Deutschland – Arabische Emirate beträgt +2 Stunden und Deutschland Malaisia bzw Indonesien +6h
Rechenfaulen sei an dieser Stelle die Webiste der World Clock empfohlen.