1 Jahr Australien


Im Jahr 2007 habe ich für ein Jahr in Australien gelebt - sieben Monate in der Hauptstadt Tasmaniens, Hobart, sowie einige Wochen in Melbourne und Sydney. Hier erfahrt ihr was ich in dem Jahr alles erlebt habe und nebenbei allerlei nützliches zu den Unterschieden zwischen Deutschland und Down-Under.

Ich kann nicht schlafen!!

Hi allerseits, da ich gerade mal eine Pause vom PHP Programmieren und Codereferenzen lesen brauche, aber noch nicht schlafen gehen will, obwohl es schon 1.46am ist, dachte ich mir das […]

Die News

Hallo liebe Deutschländer, heute, mit über einwöchiger Verspätung, kann ich euch endlich, dank gefundener Zeit und Muse, neue News aus Down Under übermitteln. Wobei gerade „Breaking News“ hereingekommen sind (via […]

Von nervendem Schinken (SPAM) und Nadeln auf Karten

Hi, leider hat irgend ein Idiot sein Spamscript auf meinen Blog abgerichtet, bzw. das Script hat meinen Blog entdeckt, und nun hagelt es Spameinträge in meiner Shoutbox und über mein […]

Von fallenden und verdunkelten Kugeln…

Hi, gestern hatte ich irgendwie mal das Bedürfnis etwas durch die Gegend zu fahren um die Umwelt zu erkunden. Also habe ich mich kurzentschlossen in mein Gefährt gesetzt und bin […]

Ein Auto macht frei und ein Job macht es möglich

Hi, da ich heute endlich ins Internetcafe komme, wo die Verbindung etwas schneller ist als bei uns zu Hause, kann ich nun das angekündigte Update einstellen. Die für Steffie und […]

Gut Ding braucht Weile…

Hi, jetzt habe ich schon wieder wochenlang nichts von mir hier hören lassen, dabei waren Steffie und ich die beiden letzten Wochenenden immer mit dem Auto unterwegs. Aber da wir […]

… you`re up to date …

Hi, weltbewegende Dinge sind auch diesmal wieder nicht passiert, aber ich will euch trotzdem mal wieder auf den aktuellen Stand der Dinge bringen. Letzte Woche Montag kam nämlich das Heizöl […]

Mt. Wellington

Hi, viel ist seit dem letzten Beitrag nicht passiert, aber ich habe dafür endlich mal eines der Videos hochgeladen, dass ich auf dem Mount Wellington gemacht habe. Als ich die […]

Das Duo und der Pakamann

Hi erstmal, das winterliche Wetter setzt sich leider in den letzten Tagen gegenüber der Sonne immer mehr durch, wenngleich wir auch immer mal wieder 10 oder 15 Grad haben. Doch […]